Institut für Deutsch als Fremdsprache
print


Navigationspfad


Inhaltsbereich

Tutorien am Institut für DaF

Am Institut für DaF wird die Tutorenkultur gepflegt, um die Qualität der Lehre bereits auf der Ebene von Tutorinnen und Tutoren weiter nachhaltig zu verbessern. DaF-Studierende erwartet durch fachspezifisch geschulte Tutorinnen und Tutoren eine Verbesserung des Lernens, eine bessere Betreuung bei komplexen Inhalten und eine höhere Zufriedenheit im Studium.

Tutor Plus

Drei Dozenten des Instituts haben am Programm TutorPlus, das im Rahmen des Qualitätspakts Lehre ins Leben gerufen wurde, teilgenommen. Dieses Programm qualifiziert Lehrende aller Fächer der LMU zu fachspezifischen Tutorenausbilder/inne/n.

Unsere Tutorenausbilderinnen und Ausbilder wurden hochschuldidaktisch und methodisch umfassend ausgebildet und schulen seit dem SoSe 2014 die Tutorinnen und Tutoren des Faches DaF. Am Institut wurden spezifische Tutoriumskonzepte für die tutoriell begleitende Lehre sowie die individuelle Schreibberatung ausgearbeitet:

Tutorium für die Vorlesungen am Institut (Anne-Katharina Harr und Nikolas Koch)

• Konzeption von Online-Aufgaben und Betreuung der Moodleplattform
• Tutorium zur gezielten Klausurvorbereitung (Wiederholung + Einübung der Inhalte)

Tutorium für die Pro- und Hauptseminare am Institut (Nikolas Koch)

• ambulante Tutoren zur Unterstützung bei Referaten oder Postern sowie Ministudien

Tutorium für die individuelle Schreibberatung (Till Woerfel)

• innovatives Tutorium zur Beratung, Hilfestellung und Förderung des wissenschaftlichen Arbeitens
• Online-Tutorium zu Grundlagen des Verfassens von Seminararbeiten

Unsere Tutorinnen und Tutoren bieten zusätzlich zu den ambulanten und innovativen Tutorien regelmäßig Workshops zu Grundlagen der Textverarbeitung an.

Tutorium zur Betreuung von Arbeitsgruppen (Anne-Katharina Harr)

• ambulante Tutorien, bei denen die Tutoren studentischen Arbeitsgruppen helfen, kleine empirische Forschungsprojekte durchzuführen.
• Hilfestellung bei der Planung, Durchführung und Auswertung empirischer Studien

Tutorinnen und Tutoren-Ausbildung

Unsere Tutorinnen und Tutoren erhalten eine gemeinsame Basisschulung, in der Grundlagen zu:

• Lerntheorien
• Kommunikationsstrategien
• Metakommunikation/Feedback

vermittelt werden. Die Basisschulung dient u.a. auch der Vernetzung der Tutorinnen und Tutoren untereinander und mit anderen Instituten. In Einzelsitzungen werden spezifische fachliche, methodische und auch persönliche Anforderungen, welches das jeweilige Tutoriumsformat an die Tutorinnen und Tutoren stellt, bewusst gemacht.

Geschulte Tutorinnen und Tutoren erwerben zusätzliche fachübergreifende Qualifikationen und erhalten somit eine hohe Vermittlungskompetenz durch die Schulung im Bereich der Didaktik und Methodik, eine verbesserte Betreuung durch Tutorenausbilderinnen und -ausbilder sowie ein anerkanntes Tutorenzertifikat (LMU TutorPlus Zertifikat).

Die Tutorinnen und Tutorenschulungen finden in der Regel kurz vor Semesterbeginn statt.

Fortgeschrittene Studierende im BA-Studium sowie im 1. oder 2. FS des MA-Studiums, die sich für eine Arbeit als Tutor/in interessieren, wenden sich bitte an Alexandra Priselac (priselac@daf.lmu.de).