Institut für Deutsch als Fremdsprache
print


Navigationspfad


Inhaltsbereich
Dr. Katsiaryna El-Bouz

Dr. Katsiaryna El-Bouz

Aufgabengebiet

Projektmitarbeiterin bei Prof. Roche

Kontakt

Schönfeldstraße 13a
80539 München

Telefon: +49 (0)89 2180-72474

Katsiaryna El-Bouz kommt aus Grodno, Belarus. Sie hat die Janka-Kupala-Universität Grodno mit dem Magistergrad in den Fachrichtungen „Germanische Sprachen“, "Deutsch und Englisch auf Lehramt" absolviert. In den Jahren 2010-2012 war sie als Dozentin für Germanistik an dieser Universität tätig. Seit 2012 war Katsiaryna Kanaplianik Doktorandin im Fach „Deutsch als Fremdsprache“ bei Prof. Dr. Jörg Roche an der LMU München. 2016 hat sie mit dem Thema "Kognitionslinguistisch basierte Animationen für die deutschen Modalverben (Zusammenspiel der kognitiven Linguistik und des multimedialen Lernens bei der Sprachvermittlung)" promoviert.

In ihrer Dissertation hat Katsiaryna El-Bouz eine innovative Methode zur Vermittlung der deutschen Grammatik dargestellt, die grammatische Phänomene unter Rückgriff auf konkrete, bildhafte Erfahrungen aus dem Alltag erklärt. Auf diese Weise wird Grammatik als ein bedeutungsvolles und transparentes System dargestellt und mit Computeranimationen veranschaulicht. Die eigene empirische Untersuchung hat bestätigt, dass die Anwendung dieser Methode einen effizienten, nachhaltigen und spannenden Spracherwerbsprozess sichert.

Die Forschungsschwerpunkte von Katsiaryna El-Bouz sind kognitive Didaktik, kognitive Linguistik und multimediales Lernen.