Institut für Deutsch als Fremdsprache
print

Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich
Prof. Dr. Jörg Roche

Prof. Dr. Jörg Roche

stellvertretende Institutsleitung

Aufgabengebiet

Jörg-Matthias Roche, Professor für Deutsch als Fremdsprache an der Ludwig-Maximilians-Universität München, wissenschaftlicher Direktor der Deutsch-Uni Online (DUO) und Direktor des Internationalen Forschungszentrums Chamisso (IFC).

Zu seinen Forschungsschwerpunkten gehören Sprachenerwerb, Mehrsprachigkeit, Interkulturelle Kommunikation, Berufs-, Fach- und Wissenschaftssprachen und die Didaktiken von Deutsch als Fremd- und Zweitsprache. Seine derzeitigen Forschungs- und Entwicklungsprojekte beinhalten die Handlungsorientierung im Sprachenerwerb und Sprachunterricht, umfangreiche Arbeiten zu den Themen "berufsqualifizierende Sprachbildung" und "Berufssprache Deutsch", die Entwicklung einer kognitiven Sprachdidaktik, die Entwicklung eines serious-gamesbasierten Sprachstandsfeststellungsverfahrens für Kinder (Daimler und Benz-Stiftung), eines Sprachtests für ausländische Mediziner (SAM im Auftrag des Bayer. Gesundheitsministeriums und zusammen mit dem Klinikum der LMU) sowie die Entwicklung einer ‚Literaturdidaktik des Dialogs‘ (mit G. Schiewer, José Oliver u.a.).

Zu den neuesten Veröffentlichungen gehören die Herausgabe eines 10-bändigen Kompendiums Deutsch als Fremdsprache/Deutsch als Zweitsprache (Gunter Narr Verlag), deren Umsetzung in ein virtuelles (Blended-Learning-)Lehrangebot in online-Modulen (https://multilingua-akademie.de), die Herausgabe eines Digitalen Lexikons Fremdsprachenerwerb (www.lexikon-mla.de) und die Veröffentlichung einer animierten Grammatik des Deutschen als Fremdsprache (Das aktuelle Grammatikstudio).

Kontakt

Ludwig-Maximilians-Universität München
Institut für Deutsch als Fremdsprache
Schönfeldstr. 13
80539 München

Telefon: +49 (0)89 2180-72495
Fax: +49 (0)89 2180-72496

Sprechstunde:
Semestersprechstunde:
Nur nach Vereinbarung per Mail an roche@daf.lmu.de
und online