Institut für Deutsch als Fremdsprache
print

Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Literaturwissenschaft

Basismodul Literaturwissenschaft

Allgemeines

Regeltermin: 1. Fachsemester
Turnus: Wintersemester
Prüfungsart: Modulprüfung
Prüfungsform: Klausur (90 min)
ECTS: 6

Inhalte

Inhalte:
Das Modul bietet eine Einführung in zentrale Fragestellungen und Konzepte der Interkulturellen Literaturwissenschaft. Es vermittelt fachliches Grundwissen (Literatur, Text, Gattung, Autor, Lyrik-, Dramen- und Prosaanalyse, Methoden und Theorien), stellt die wichtigsten Gegenstände und Fragestellungen der Interkulturellen Literaturwissenschaft vor und macht mit Nachschlagewerken und weiteren wissenschaftlichen Hilfsmitteln bekannt, um zur selbständigen Arbeit anzuleiten.

Qualifikationsziele:
Die Studierenden erwerben textanalytische und interpretatorische Fähigkeiten. Sie lernen vor dem Hintergrund der Geschichte der traditionellen Nationalphilologien die spezifischen Arbeitsparadigmen eines neuen literaturwissenschaftlichen Teilgebiets und entsprechende Forschungsperspektiven kennen und erkennen anhand ausgewählter Texte die interkulturellen Potentiale und Wirkungen von Literatur.

Lehrveranstaltungen

VL Überblickvorlesung Interkulturelle Literaturwissenschaft (2 SWS / 3 ECTS)

Ü Einführung in die interkulturelle Literaturwissenschaft für Deutsch als Fremdsprache (2 SWS / 2 ECTS)

Ü Literarischer Lektürekurs (1 SWS / 1 ECTS)

Vertiefungsmodul Interkulturelle Literaturwissenschaft

Allgemeines

Regeltermin: 4. Fachsemester
Turnus: Sommersemester
Prüfungsart: 2 Modulteilprüfungen
Prüfungsform:

  • Vorlesung: Klausur (90 min)
  • Proseminar: Hausarbeit (max. 25.000 Zeichen)

ECTS: 6

Inhalte

Inhalte:
In Auseinandersetzung mit interkulturellen Literaturtheorien und für das Fachgebiet relevanten Ansätzen geht das Modul der Grundfrage nach dem Verhältnis von kultureller und ästhetischer Differenz nach. Es werden ausgewählte Werke oder Themenkomplexe aus dem gesamten Bereich der älteren und neueren deutschen Literatur behandelt. Vorrangige Aufmerksamkeit gilt Texten, die ein hohes kulturreflexives Potential aufweisen und an der Ausbildung von Stereotypen und kritischen Bearbeitung von Fremdheitsmustern und -vorstellungen beteiligt sind.

Qualifikationsziele:
Die Studierenden erwerben ein breites Spektrum theoretischer Grundlagen und können die Frage diskutieren, was Multi-, Trans- und Interkulturalität von Literatur bedeutet und impliziert.
Sie können Hauptwerke der deutschen Literatur und der interkulturellen Literatur in Deutschland hinsichtlich der Fragestellung unter Anwendung literaturwissenschaftlicher Verfahren dahingehend analysieren, wie literarische Texte kulturelle Differenzen fixieren, umschreiben oder transformieren.

Lehrveranstaltungen

VL Interkulturelle Literaturtheorien (2 SWS / 3 ECTS)

PS Deutschsprachige Literaturen aus der Fremdperspektive (2 SWS / 3 ECTS)

 

 

Erweiterungsmodul Interkulturelle Literaturwissenschaft

Allgemeines

Regeltermin: 5. Fachsemester
Turnus: Wintersemester
Prüfungsart: Modulprüfung
Prüfungsform: Hausarbeit (max. 30.000 Zeichen) & Referat (15 min)
ECTS: 9

Inhalte

Inhalte:
Das Fortgeschrittenenseminar bietet Raum für die gezielte Auseinandersetzung mit aktuellen Forschungsschwerpunkten im Bereich der Mehrsprachigkeitsforschung, zu denen u.a. die Untersuchung des multiplen Spracherwerbs im Rahmen der Tertiärsprachenforschung, die Differenzierung der Bedingungen des Spracherwerbs je nach Erwerbsalter in Pädagogik, Andragogik und Geragogik oder die Integrationsförderung durch Sprache im Migrationskontext gehören.

Lernziele:
Qualifikationsziele:
Die Studierenden können selbständig Forschungsperspektiven der interkulturellen Literaturwissenschaft erschließen und eigene wissenschaftliche Vorhaben zu entwickeln und diese unter Anwendung geeigneter Verfahren zu behandeln.
Sie sind befähigt, durch fundierte Kenntnisse programmatischer Texte der Geistes- und Kulturwissenschaften am literaturwissenschaftlichen Diskurs teilzunehmen.

Lehrveranstaltungen

S Forschungsfelder Interkulturelle Literaturwissenschaft (2 SWS / 6 ECTS)

Ü Übung zur Interkulturellen Literaturforschung für Fortgeschrittene (2 SWS / 3 ECTS)