Institut für Deutsch als Fremdsprache
print

Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Einladung IFC-Poetikdozentur Ilija Trojanow 18.-19.01.2017

Das Internationale Forschungszentrum Chamisso (IFC) freut sich sehr, Sie zur IFC-Poetikdozentur von Ilija Trojanow einzuladen.

18.01.2017

Herr Trojanow (u.a. Longlist Deutscher Buchpreis, Carl-Amery-Literaturpreis, Berliner Literaturpreis, Preis der Leipziger Buchmesse und Adelbert-von-Chamisso-Preis) ist Schriftsteller, Übersetzer und Verleger. Er studierte an der Ludwig-Maximilians-Universität München Jura und Ethnologie, lebte unter anderem in Nairobi und Mumbai (Bombay). 2006 erschien sein Roman "Der Weltensammler", der den Preis der Leipziger Buchmesse erhielt. Zusammen mit Juli Zeh veröffentlicht Trojanow 2009 den Band "Angriff auf die Freiheit. Sicherheitswahn, Überwachungsstaat und der Abbau bürgerlicher Rechte." 2015 erscheint sein jüngster Roman "Macht und Widerstand": eine subtile Mischung aus Erzähltext, Dokumentation und Biographie zum kommunistischen Bulgarien.

1. Poetikvorlesung: "Nach der Flucht"
Mittwoch 18. Januar 2017
16:00-18:00 Uhr
Ludwig-Maximilians-Universität München,
Hauptgebäude,
Geschwister-Scholl-Platz 1,
Raum A213

2. Poetikvorlesung: „Macht und Widerstand“
Donnerstag 19. Januar 2017
10:00-12:00 Uhr
Ludwig-Maximilians-Universität München,
LMU-Lehrturm,
Prof.-Huber-Platz 2 (West), 1. Zwischengeschoss,
Raum W101

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem Flyer.