Institut für Deutsch als Fremdsprache
print

Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich
Nikolas Koch

Dr. Nikolas Koch

Akademischer Rat a.Z.

Aufgabengebiet

Dr. Nikolas Koch hat an der Universität zu Köln Biologie, Germanistik und Geschichte für das Lehramt an Gymnasien und Gesamtschulen studiert. Nach Abschluss des ersten Staatsexamens im Jahr 2011 war er wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl von Frau Prof. Claudia M. Riehl am Institut für Deutsche Sprache und Literatur I der Universität zu Köln. In der Zeit von 2012 bis 2017 arbeitete er als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Deutsch als Fremdsprache der Ludwig-Maximilians-Universität München am Lehrstuhl für Germanistische Linguistik mit Schwerpunkt DaF von Frau Prof. Riehl. Im Anschluss hieran absolvierte er von 2017 bis 2018 sein Referendariat am Genoveva-Gymnasium in Köln (2. Staatsexamen). Seit dem 01.11.2018 ist er zurück als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl von Frau Prof. Riehl an der LMU München und seit dem 01.04.2019 dort als Akademischer Rat a.Z. beschäftigt.

In seiner Dissertation untersuchte er mithilfe des Traceback-Verfahrens die Entstehung produktiver Schemata im monolingualen Erstspracherwerb des Deutschen. Zu seinen Arbeitsschwerpunkten zählen die Themengebiete der kognitiven Linguistik, gebrauchsbasierte Modelle des (bilingualen) Erst- und Zweispracherwerbs sowie Ansätze des sprachsensiblen Unterrichtens.

Kontakt

Telefon: +49 (0)89 2180-3201

Sprechstunde:
Mittwoch 10-11 Uhr