Institut für Deutsch als Fremdsprache
print

Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Abschlussmodul

Das Abschlussmodul besteht aus Bachelorarbeit und Disputation.

Voraussetzung:

Eines der beiden Erweiterungsmodule muss abgeschlossen sein.

Bachelorarbeit:

Anmeldefrist und Abgabetermin

Die Anmeldung erfolgt beim Betreuer mit dem Anmeldeformular des PAGS.

Schicken Sie Ihrer Betreuerin / Ihrem Betreuer bitte bis 2 Wochen vor Anmeldefrist ein kurzes (max. 3 Seiten) Exposé Ihrer Arbeit.

  • einen Themenvorschlag bzw. Arbeitstitel
  • eine vorläufige Fragestellung
  • eine Darstellung des Designs Ihres Vorhabens
  • eine Darstellung der Methode
  • 3 - 5 Titel an Literatur, mit der Sie sich schon befasst haben

Disputation:

  • ist eine mündliche Prüfung
  • Anmeldung erfolgt mit der Anmeldung der BA-Arbeit
  • Termine werden mit dem Betreuer vereinbart
  • Dauer: 30 Min.
  • Teilnehmer: Betreuer/in, Beisitzer/in
  • Gegenstand: BA-Arbeit und fachwissenschaftliche Bezüge

BA-Kolloquium:

  • Lehrveranstaltung "Forschungskolloquium" (Modul P13 Forschungs- und Praxisfelder II)
  • nichr direkt über lsf belegbar -> Teilnahme erfolgt auf Einladung durch den Betreuer
  • Ihr Betreuer wird Ihnen den Termin mitteilen und den Leiter des Kolloquiums bitten, Sie zuzulassen
  • kann nur bei gleichzeitigem Verfassen der BA-Arbeit besucht werden
  • wird nur bestanden, wenn auch die BA-Arbeit bestanden ist
  • wird gemeinsam mit dem Praktikum verbucht -> dem Leiter bitte die Praktikumsbestätigung von Frau Liedke vorlegen

FAQs zur BA-Arbeit

Kann ich mich in lsf für die BA-Arbeit anmelden?

Nein, die Anmeldung ist ausschleßlich mit dem Anmeldeformular und über den Betreuer möglich. Dieser leitet das Formular an das Prüfungsamt weiter. Die Anmeldung selber erfolgt durch das Prüfungsamt; damit ist gleichzeitig die Anmeldung zur Disputatio verbunden.

Wie melde ich mich zur Disputation an?

Die Anmeldung zur Disputation erfolgt mit der Anmeldung der BA-Arbeit durch das Prüfungsamt. Nach Abgabe der BA-Arbeit und deren bestehen vereinbaren Sie einen Termin mit Ihrem Betreuer.

Wo sehe ich, ob ich zur BA-Arbeit angemeldet bin?

Mit Beginn der Bearbeitungszeit der BA-Arbeit sehen Sie in ihrem lsf-Konto, das Sie angemeldet sind. Hier sehen Sie auch das Thema der Arbeit.

Kann ich das Thema meiner BA-Arbeit wechseln?

Sie können das Thema der BA-Arbeit nur innerhalb der ersten zwei Wochen der Bearbeitungszeit einmal wechseln. Dann muss es auf dem Titel so erscheinen, wie es dem Prüfungsamt übermittelt wurde.

Eine Verlängerung der Arbeitszeit ist dadurch nicht möglich.

Kann ich von der BA-Arbeit zurücktreten?

Sie können innerhalb der ersten zwei Wochen der Bearbeitungszeit von der BA-Arbeit zurücktreten, ohne den ersten Prüfungsversuch zu verlieren, sofern Sie sich nicht im 7. Fachsemester befinden.

Treten Sie zu einem späteren Zeitpunkt innnerhalb der Bearbeitungsfrist zurück oder befinden Sie sich im siebten Fachsemester, verlieren Sie den ersten Prüfungsversuch.

Wie lange ist die Bearbeitungszeit und kann ich diese verlängern?

Die Bearbeitungszeit beträgt 10 Wochen ab dem Anmeldezeitraum.

Eine Verlängerung der Abgabefrist ist grundsätzlich nicht möglich.

Ausnahmen sind besondere Härtefälle und Situationen, die von Ihnen nicht zu vertreten sind wie z.B. Krankheit. In diesen Fällen nehmen Sie sofort mit dem Prüfungsamt Kontakt auf und stellen einen Antrag auf Fristverlängerung. Eine nachträgliche Fristverlängerung am Ende des Bearbeitungszeitraums wegen einer Erkrankung, die schon länger zurückliegt, wird abgelehnt.

Was passiert, wenn ich die BA-Arbeit nicht bestehe?

In diesem Fall können Sie die BA-Arbeit einmal im nächsten Semester wiederholen. Sie müssen jedoch ein neues Thema bearbeiten.

Wie oft kann ich die BA-Arbeit wiederholen?

Die Ba-Arbeit kann nur einmal wiederholt werden. Diese Wiederholung muss im nächsten Semester stattfinden.

Wann muss die BA-Arbeit zum ersten mal angemeldet werden?

Die BA-Arbeits muss im 7. Fachsemester zum ersten Mal angemedet werden, andernfalls wird der ersten Versuch als nicht bestanden gewertet. Der zweite und letzte Versuch der BA-Arbeit muss im 8. Seemster angetreten werden.