Institut für Deutsch als Fremdsprache
print

Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Sprachlehr- und Sprachlernforschung

Pflichtmodul Sprachlehr- und Sprachlernforschung I

Allgemeines

Regeltermin: 1. Fachsemester
Turnus: Wintersemester
Prüfungsart: Modulprüfung
Prüfungsform: Übungsaufgaben (20 - 40 Stunden) & Portfolio (20 - 40 Stunden)
ECTS: 6

Inhalte

Inhalte:
Das Modul dient dem Ausbau und der Vertiefung spracherwerbstheoretischen Basiswissens unter konsequenter Berücksichtigung der Mehrsprachigkeitsperspektive. Die Analyse konkreter Vermittlungssituationen schließt u.a. die Evaluation von Lehrmaterialien sowie die Auseinandersetzung mit standardisierten Niveaubeschreibungen ein.

Lernziele:
Die Studierenden erarbeiten sich vertiefte Kenntnisse der Sprach- und Kulturvermittlung. Sie sind mit Kriterien zur Analyse wesentlicher Einflussfaktoren des Spracherwerbs und der Sprachvermittlung in Theorie und Praxis vertraut.

Lehrveranstaltungen

VL Theorien des Erst-, Zweit- und Fremdsprachenerwerbs (1 SWS / 2 ECTS)

Ü Sprachdidaktik und Curriculum (2 SWS / 3 ECTS)

KQ Prüfen und Leistungsmessung (1 SWS / 1 ECTS)

Pflichtmodul Sprachlehr- und Sprachlernforschung II

Allgemeines

Regeltermin: 2. Fachsemester
Turnus: Sommersemester
Prüfungsart: Modulprüfung
Prüfungsform: Hausarbeit (max. 40.000 Zeichen) & Thesenpapier (max. 3.000 Zeichen)
ECTS: 9

Inhalte

Inhalte:
Das Modul vertieft und erweitert die in P 2 erworbenen Kenntnisse. Im Besonderen werden psycho-, neuro-, varietäten- und fehlerlinguistische Perspektiven aufgezeigt, Kenntnisse über Spracherwerbsprozesse ausgebaut und theoretische Ansätze zur Evaluation und Optimierung von Sprachlernprozessen sowie Fragen der Curriculumsplanung näher beleuchtet. Exemplarisch werden Themen und methodische Verfahren in der Auseinandersetzung mit Mehrsprachigkeit auf Aufgabenstellungen in praxisrelevanten Anwendungsfeldern bezogen.

Lernziele:
Die Studierenden vertiefen ihre Kenntnisse der Sprach- und Kulturvermittlung und erweitern ihre Fähigkeit zur kritischen Reflektion und Einordnung aktueller Entwicklungen im Fach.

Lehrveranstaltungen

HS Sprachlehr- und Sprachlernforschung (2 SWS / 3 ECTS)
KQ Lernstrategien (1 SWS / 1 ECTS)
Ü Lehrwerkanalyse (2 SWS / 2 ECTS)

 

 

 

Wahlpflichtmodul Medientheoretische Grundlagen

Allgemeines

Regeltermin: 3. Fachsemester
Turnus: Wintersemester
Prüfungsart: Modulprüfung
Prüfungsform: Hausarbeit (max. 40.000 Zeichen) & Thesenpapier (max. 3.000 Zeichen)
ECTS: 9

Inhalte

Inhalte:
Klassische und moderne Medientheorien, kommunikationswissenschaftliches Grundlagenwissen sowie Theorie und Praxis des Medieneinsatzes im Bereich Deutsch als Fremdsprache werden in diesem Modul anhand klassischer und aktueller Texte und Konzepte reflektiert, diskutiert und angewandt

Lernziele:
Die Studierenden verfügen über eine fundierte Wissensbasis im Bereich Medien- und Kommunikationswissenschaften und sind sowohl mit den klassischen als auch modernen Konzepten sowie deren theoretischer und praktischer Anwendbarkeit im Bereich Deutsch als Fremdsprache vertraut.

Lehrveranstaltungen

HS Medien im Bereich Deutsch als Fremdsprache (2 SWS / 4 ECTS)
KQ Kommunikationswissenschaftliche Grundlagen (2 SWS / 2 ECTS)
SM Praxis medialer Kommunikation (2 SWS / 3 ECTS)