Institut für Deutsch als Fremdsprache
print

Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Fachtagung "Transfer in der frühkindlichen Bildung: Wissenschaft, Praxis und Bildungsadministration im Dialog"

Veranstaltungsort:

RobertBoschLogo
Robert Bosch Stiftung GmbH
Repräsentanz Berlin
Französische Straße 32
10117 Berlin (Mitte

Programm Freitag, 23.11.2018

09.00 - 09.30 Uhr Ankommen & Kaffee

09.30 - 09.45 Uhr Auftakt

09.45 - 11.00 Uhr Eröffnungsvortrag: Prof. Dr. Petra Strehmel Theorie-Praxis-Transfer: Was ist warum wirksam in der frühkindlichen Bildung?

11.00 - 12.00 Uhr Markt der Möglichkeiten

12.00 - 12.45 Uhr Mittagessen

12.45 - 14.45 Uhr Parallele Workshops

Workshop 1:
Theorie-Praxis-Transfer am Beispiel der Implementierung des hessischen Bildungs- und Erziehungsplanes

Referent*innen:
Gudrun Strathe, Hessisches Ministerium für Soziales und Integration, Barbara Scharf, Hessisches Kultusministerium, Regine Paulsteiner, Bayerisches Staatsinstitut für Frühpädagogik

Moderation: Prof. Dr. Manja Plehn (Hochschule für Gesundheit Gera)

Workshop 2:
Professionalisierung im naturwissenschaftlichem Bereich: Bedingungen für den Transfer zwischen Theorie und Praxis
PPT Brandtner / Kilian
PPT Eichen / Bruns


Referent*innen:
Miriam Brandtner & Regina Killian (Forscherstation, Klaus-Tschira-Kompetenzzentrum für frühe naturwissenschaftliche Bildung gGmbH), Dr. Julia Bruns (Universität Osnabrück), Dr. Lars Eichen (Karl-Franzens-Universität Graz)

Moderation: Dr. Karoline Lohse (Universität Potsdam)

Workshop 3:
Sprachförderung in Kindertageseinrichtungen: Ergebnisse und Transfermöglichkeiten eines Systematic Reviews

Referent*innen:
Prof. Dr. Markus Hasselhorn & N.N. (DIPF, Frankfurt)

Moderation: Katarina Wagner (Mercator-Institut für Sprachförderung und Deutsch als Zweitsprache, Universität zu Köln)

14.45 - 15.15 Uhr Kaffeepause

15.15 - 15.45 Uhr Ergebnisse der Workshops: Vorstellung und Diskussion

15.45 - 16.30 Uhr Podiumsdiskussion: Evidenzbasierte Praxis - Praxisbasierte Evidenz?! Chancen und Grenzen von Transfer zwischen Wissenschaft und Praxis

16.30 - 16.45 Uhr Abschluss und Ausblick

16.45 Uhr Ende der Fachtagung

Downloads